25 Jahre Förderverein Kita St. Elisabeth Dahn

Der Förderverein der Kindertagesstätte St. Elisabeth in Dahn feierte sein 25jähriges Bestehen und lud dazu Kinder, Eltern, Mitglieder und Erzieherinnen in die Kita ein. Bei der Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung wurde der Verein tatkräftig vom Elternbeirat unterstützt. Zahlreiche Gäste waren gekommen und feierten bei gutem Wetter auf dem Spielplatz der Kita mit Kaffee, Kuchen, Flammkuchen und kühlen Getränken das Jubiläum des Fördervereins. Für das Rahmenprogramm mit Zaubervorführungen und modellieren von Luftballonfiguren sorgte der Hobbyzauberer Herr Müller, Vater eines Kitakindes, der damit bei den Kindern viel Begeisterung und Verzauberung hervorrief. Die Kinder der Kita sangen zur Eröffnung der Feier mit den Erzieherinnen zwei Lieder, die beim Publikum großen Anklang fanden.

In seiner Eröffnungsrede dankte der Vorsitzende des Fördervereins, Paulus Kiefer, den Organisatoren, Helferinnen und Helfer, die durch ihr Engagement wesentlich zum Gelingen des Festes beitrugen. Dann ging er auf die Vereinsgründung vor 25 Jahren ein und dankte namentlich den ehemaligen Vorstandmitgliedern Nicole Kriebel und Monika Rutschmann, die sich in der Vergangenheit aktiv als zweite Vorsitzende für den Verein engagierten, sowie der jetzigen zweiten Vorsitzenden Darina Farbacher und allen Vorstandmitgliedern, die sich im Verein über all die Jahre hinweg eingebracht haben, ganz herzlich für Ihren Einsatz und die stets gute Zusammenarbeit. Er hob die besonderen Aktivitäten des Vereins hervor, wie die Auflage eines Kochbuchs, die Teilnahme an Faschingsumzügen, die Ü30 Party gemeinsam mit SWR1, ein Zauberfest, Pizzawanderungen und diverse Theateraufführungen der Kita, die der Verein nicht nur aktiv sondern auch finanziell unterstützte. Auch auf der Ausgabenseite war der Verein nicht knauserig. So wurden allein seit der EURO-Umstellung ca. 52000,- EURO in die Kita investiert. Hier nannte Kiefer Ausgaben für Fahrten und Ausflüge der Kitakinder, die Errichtung einer zweiten Ebene in den Gruppenräumen, Vorträge, Seminare und erste Hilfe Kurse für die Eltern und viele weiter Anschaffungen. Abschließend bedankte sich Kiefer noch einmal bei allen Helfern und Unterstützern, die den Verein am Leben erhalten und dafür gesorgt haben, dass man beruhigt in eine rosige Zukunft blicken kann.

Barbara Kerner, die Leiterin der Kita und Kraft ihres Amtes ebenfalls Mitglied im Vorstand des Vereins, dankte dem Vorstand, auch im Namen der Kinder, Eltern und Erzieherinnen, für die langjährige Unterstützung der Einrichtung. Sie ernannte den gesamten Vorstand zu Ehrenmitgliedern der Kita und zeichnete sie mit einem Orden aus. In ihrer Rede hob sie insbesondere die Treue des Vorstands zu ihr und der Einrichtung hervor, denn obwohl drei der Vorstandmitglieder schon lange keine Kinder mehr in der Einrichtung haben sind sie nach wie vor aktiv und setzen sich für die Kita ein. Treue, sagte sie, scheint in unserer Gesellschaft ein veraltetes Wort zu sein, das kaum noch jemand in den Mund nehme. Treue sei eine Tugend und bedeute Verlässlichkeit, gegenseitiges Vertrauen, Beständigkeit und Loyalität, alles Eigenschaften, die die Mitglieder im Vorstand in besonderem Maße auszeichneten.

Der Vorstand v. l. Darina Farbacher, Barbara Kerner, Paulus Kiefer, Elke Kugler u. Eckhard Kühner
(Bild Darina Farbacher)

Aktuelle Termine

Keine Termine

Terminkalender

Juli 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31
JSN Epic is designed by JoomlaShine.com